Jetzt testen, was dentale Videokonferenz wirklich bringt

Sie haben eine Zahnarztpraxis, ein gewerbliches Labor oder arbeiten in einem Netzwerk mit Zahnärzten zusammen? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unser speziell für den Dentalbereich entwickeltes Videokonferenzsystem 14 Tage kostenlos zu testen.

Sie erhalten dazu zwei Tablet-PC, einen für sich selbst und einen zur Weitergabe an einen Partner Ihrer Wahl. So können Sie unter realen Bedingungen erfahren, ob die Videokonferenz zu Ihnen und Ihren Partnern wirklich passt.

Kostenlos testen

So Sicher

Datensicherheit durch Kommunikation von Rechner zu Rechner mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Die Übertragung von Patientendaten über das Internet unterliegt in Deutschland strengen gesetzlichen Anforderungen, die von serverbasierten Videokonferenzsystemen per se nicht erfüllt werden können.

vico.secure setzt daher auf das an deutschen Universitäten entwickelte Bravis-System, das ein Maximum an Sicherheit bietet und daher bevorzugt im Gesundheits-, Sicherheits- und Bankenwesen eingesetzt wird.

Ausführliche Informationen

Aktuelles

Dez
20

Vorstellung der Medienstation im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Dinner for dental Information"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Dinner for Dental Information" stellt Dr. Andreas Schlunk die Möglichkeiten der Videokommunikation wie der Medienstation vor.

weiterlesen
Jul
10

Try and buy-Aktion

Ab 20.07.2015 kann die vicosecure-Medienstation für 14 Tage (Verlängerung möglich) im Rahmen einer „Try and buy“-Aktion kostenlos und unverbindlich angefordert werden.

weiterlesen
Mai
15

vico.secure Medienstation auf windows-Tablet erhältlich

Die vico.secure Medienstation inkl. Videokonferenzsystem ist ab Mai 2015 auch auf windows-Tablet-PC’s erhältlich. Dies erlaubt Praxis und Labor eine deutlich flexiblere Handhabung der Videokonferenz, Zusatzgeräte wie eine Intraoralkamera lassen sich über USB problemlos anschließen und erweitern die Möglichkeiten der Videokonferenz wie der Beratung. Über HDMI oder Miracast lässt sich das Bild auf einen Großbildschirm übertragen und dem Patienten vorführen.